Genervte Entgegnungen auf allzuoft Gehörtes

18. März 2005 § Ein Kommentar

„Ich darf das aber“ (Anm.: Das Fahrrad in der Hauptverkehrszeit im Zug mitnehmen, die Straße zuparken, den Kinderwagen in einen Bus schieben wollen, in dem schon drei Kinderwagen stehen, bei offenem Fenster Schwermetallmusik hören, mit dem Auto durch den Wald fahren eqs)

Entgegnung: „Ich frage Sie nicht, ob Sie das dürfen, ich frage Sie, ob Sie das für eine gute Idee halten.“

„Deine Kritik ist aber nicht konstruktiv.“

Entgegnung: „Eine Kritik muß nicht konstruktiv sein, um Berechtigung zu haben.“

„So ist es aber nun mal nicht.“

Entgegnung: „Wie die Welt ist, kann schwerlich ein Argument dafür sein, wie sie sein sollte.“

„Aber was würdest du denn statt dessen vorschlagen?“

Entgegnung: „Es geht nicht darum, was ich vorschlagen will, es geht darum, ob meine Kritik eine begründete Kritik ist.“

„Das würdest du auch nicht tun.“

Entgegnung: „Doch, würde ich.“

Advertisements

§ Eine Antwort auf Genervte Entgegnungen auf allzuoft Gehörtes

  • Talakallea Thymon sagt:

    (18.3.05 13:05)

    „du bist total intolerant.“ entgegnung: „ja das hast du gut erkannt. es gibt dinge, die ich nie tolerieren werde… zu recht und mit gutem gewissen, denke ich.“
    lg kati

    (18.3.05 16:17)
    Ich WUSSTE doch, daß ich noch einen vergessen hatte …

Voces lectorum

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Genervte Entgegnungen auf allzuoft Gehörtes auf VOCES INTIMAE.

Meta

%d Bloggern gefällt das: