Aequinoctium

21. September 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

Dunkel von Glocken halten die Türme die Ferne. Zum Abend
     gehn sie an Zeigern ins Land, bringen die Ziffern nach Haus.

Advertisements

Tagged:, ,

Voces lectorum

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Aequinoctium auf VOCES INTIMAE.

Meta